Category Archives: Allgemein

Vorstandsgehälter und ökologische Unternehmensziele

Die Weisheit “Geld regiert die Welt” gilt dieser Tage weiterhin. Ein Blick auf die Vergütungspolitik in großen Unternehmen wirft nicht nur Fragen auf, sondern entfacht regelrechte Kontroversen. Insbesondere die Gehälter der Vorstände stehen im Fokus der Diskussion, während gleichzeitig der Druck auf Unternehmen steigt, ökologische Verantwortung zu übernehmen. Vorstandsvergütung: Es geht nach oben. Es ist […]

Held-to-Maturity: Bombe auf der Marktbilanz?

Eigentlich ist das Bond-Portfolio mit der Bezeichnung “Held-to-Maturity” (“HtM”, deutsch “Halten bis zur Fälligkeit”) eine spannungsarme Angelegenheit. Hierbei handelt es sich um nicht derivative Vermögenswerte mit bestimmbaren Zahlungen und fester Laufzeit, die das Institut bis zur Fälligkeit im Bestand behalten will. Beispiele sind Anleihen mit fester Endfälligkeit, bei denen kein Kursrisiko besteht, weil sie am […]

Ottakringer – Ein Drittel der Aktien eingesammelt, weiter IVA-Kritik | APA

IVA-Beckermann: Katerstimmung bei Aktionären – Ottakringer kann Kritik nicht nachvollziehen Für Florian Beckermann, Vorstand des Interessenverbandes für Anleger (IVA), demonstriert die “schwache Annahmequote, dass das Angebot schlicht zu billig war”. Die “Bieter-Familie”, der es an “wirtschaftlicher Weitsicht” fehle, habe sich damit “verzockt”, wie er auf APA-Anfrage sagte. Quelle: APA/Wiener Börse https://www.wienerborse.at/news/apa-news-detail/?apa=1120772213&cHash=ed52ff4766c738a50a3149388c1028bd

Signa: Restrukturierungsfrage für heimische Finanzierer?

Dass Österreich eine Zuneigung zu schillernden Unternehmern pflegt, ist unbestritten. Signa-Gründer Rene Benko ist es definitiv. Promis, Privatjets, Politik und nun Restrukturierung? Für die SSU, Signa Sports United, das an der New Yorker Börse gestartete SPAC, sieht es schlecht aus. Die Abwicklung steht im Raum. Die ersten Anrufe von noch unbekannten, geschädigten Anlegern sind bereits […]

Unwürdiger Börsenabschied der Ottakringer Getränke AG

Die Ottakringer Getränke AG (im Börsensegment Standard Market Auction) hat einen kleinen, aber feinen Streubesitz von unter 4 %. Es regieren die Eigentümerfamilien Wenckheim und Menz das Unternehmen über die Ottakringer Holding AG mit mehr als 99 % der stimmberechtigten Anteile. Die Kleinanleger halten vornehmlich Vorzugsaktien und sehen sich als Teil der Ottakringer-Familie: Eine Aktie […]

Ottakringer soll seinen Aktionären vor Börsenabschied ein besseres Angebot machen

Anlegerschützer fordern besseres Delisting-Angebot für Aktionäre. Ein Beratergutachten bewertete die Aktien der Brauerei deutlich höher. “Delisting-Angebot verstößt gegen das Reinheitsgebot”, so Florian Beckermann, Vorsitzender des IVA. Artikel von Madlen Stottmeyer, diePresse 09.10.2023 https://www.diepresse.com/17727287/ottakringer-soll-seinen-aktionaeren-vor-boersenabschied-ein-besseres-angebot-machen?ref=ues_a

Real Estate: Austro-Immos behaupten sich

Wenn dieser Tage die Messe EXPO Real in München ihre Pforten für die internationale Immobilienszene öffnet, spekulieren Spaßvögel über die Verteilung von Anti-Depressiva am Einlass, um eine gute Messestimmung zu erzeugen. In der Tat hat der Sektor so wenig Positives zu berichten, dass der Griff zum künstlichen Stimmungsaufheller ein Funkerl Wunsch-Wahrheit in sich trägt. Das […]

Bilanz Schwarz-Grün: Kaum Zählbares für den heimischen Kapitalmarkt

Die Bundesregierung steht vor dem Grande-Finale: Knapp sechs Monate vor dem ersten möglichen sinnvollen Wahltermin zum Frühjahr 2024 ist es Zeit, eine Zwischenbilanz aus der Sicht des heimischen Kapitalmarktes zu ziehen. Wenig Zählbares bleibt unter dem Strich. So muss das Urteil bisher schlecht ausfallen, ein negatives Abrutschen. Nützliche Fortschritte lägen bei Magnus Brunner im BMF. […]