Author Archives: admin-iva

B&C-Gruppe gibt Mehrheit an Lenzing ab – Suzano erwirbt 15 % | Salzburger Nachrichten

Die heimische B&C-Gruppe gibt ihre Mehrheit am oberösterreichischen Faserhersteller Lenzing ab. Der brasilianische Zellstoffkonzern Suzano übernimmt einen 15-Prozent-Anteil an Lenzing für 230 Mio. Euro und kann bis Ende 2028 einen weiteren 15 Prozent-Anteil erwerben. B&C reduziert seine Beteiligung an Lenzing vorerst von 52,25 auf 37,25 Prozent. Die Lenzing-Aktie kletterte im Handelsverlauf um bis zu 14 […]

Fragwürdiger Umgang der Voestalpine mit unangenehmen Wahrheiten | derStandard

Der Stahlkonzern wollte laufende Untersuchungen zu mutmaßlicher Bilanzfälschung möglichst unauffällig zum Abschluss bringen. Kritiker melden sich zu Wort “Was da passiert ist, macht gar kein gutes Bild. Der Vorstand und vor allem der Aufsichtsrat werden sich am 3. Juli einige Fragen gefallen lassen müssen”, sagt der Präsident des Interessenverbands für Anleger (IVA), Florian Beckermann, im […]

Bilanzschönung: Finanzmarktaufsicht nimmt voestalpine unter die Lupe | Kurier

Stahlkonzern könnte gegen Ad-hoc-Pflicht verstoßen haben. Bei Verstoß drohen hohe Strafen “Aus meiner Sicht macht die Kommunikation kein gutes Bild, sie lässt am Transparenzwillen zweifeln”, sagte der Vorstand des Interessenverband für Anleger (IVA), Florian Beckermann, zur APA. Aktionäre würden dadurch “zu Recht sehr skeptisch”. Inhaltlich sollte man die Aufarbeitung durch Anwälte abwarten. “Nichtsdestotrotz ist eine […]

AT&S: Showdown in Leoben | Trend

Nach Umsatz- und Gewinneinbruch sowie geplatzter Kapitalerhöhung kommt es beim Leiterplattenhersteller AT&S zu massiven Einschnitten. Das löst Kritik an der Führung des Unternehmens aus. Vor allem die Corporate Governance im Unternehmen lasse zu wünschen übrig, findet Florian Beckermann vom Interessenverband der Kleinanleger: „Hannes Androsch hat zweifellos seine Meriten um das Unternehmen, aber fast 30 Jahre […]

OMV: Spielball der Begierden

Österreichs größter Industriekonzern weckt immer wieder heftiges Verlangen. Während man an das Begehren des Finanzministeriums über die ÖBAG, in Form von Dividenden und Aufsichtsratsbesetzung, bereits gewöhnt ist, nutzen auch andere “Spieler” gern die OMV als Hebel für die eigene Agenda – der Schaden für den Aktionär wird billigend in Kauf genommen, das Management wird beschädigt, […]

Wenn arabische Aufsichtsräte von „Herausforderungen“ bei der OMV sprechen | Kurier

Hauptversammlung: Vielsagender erster Auftritt der neuen Kontrollore von Adnoc, Umweltschützer in Aktion Die Kommunikation über das geplante Joint-Venture ist dürftig, für den Kapitalmarkt ebenso wie gegenüber den Mitarbeitern. „Außer einer einzigen Ad-hoc-Meldung vor einem Jahr kam bis jetzt nichts mehr von OMV-Seite. Das ist sehr verwunderlich“, sagte Florian Beckermann, Chef des Interessenverbandes für Anleger, am […]

Klima-Transformationsfonds: ÖBAG-Millarden ins Risiko?

Unlängst ließ SPÖ-Chef Andreas Babler im ZIB2-Interview mit der Idee aufhorchen, dass sich der Staat doch strategisch an Unternehmen beteiligen könnte, 20 Mrd€ über 20 Jahre via ÖBAG-“Klima”-Transformationsfonds – oder so ähnlich. Auch liebäugelt er mit einer 25-%-Beteiligung an marktreifen Start-Ups. Ohne nun von Hayeks oder von Mises’ Bibliotheksfrieden zu stören, einige Gedanken dazu. Vorweg: […]